Vergleichsportale nutzen und langfristig sehr viel Geld einsparen

vergleichsportale sparen screenshot 1Wir verschwenden viel Geld durch unsere Einkäufe, was nicht nur daran liegt, dass wir auf viele Produkte und Dienstleistungen zurückgreifen. Es hängt nämlich auch mit den Angeboten zusammen, für die wir uns entscheiden. Hier geht viel Geld verloren. Durch überteuerte Produkte oder Dienstleitungen, kommen im Jahr enorme Summen zusammen. Dabei gibt es in vielen Fällen günstigere Alternativen, die in puncto Qualität, den teureren in keiner Weise nachstehen. Doch auch die Wahl des falschen Anbieters, kann schnell zur Kostenfalle werden. Manchmal ist dasselbe Produkt bei einem anderen Händler um ein vielfaches billiger. Damit einem solche Fehler nicht passieren, sollte man in jedem Fall auf ein Vergleichsportal zurückgreifen. Diese sind mittlerweile überaus beliebt und vielzählig im Netz zu finden.

Hier können Sie mit Vergleichsportalen sparen:

  • Diverse Produkte (z. B. Fernseher und Laptops)
  • Flüge und Hotelbuchungen
  • Unterschiedliche Dienstleistungen
  • Energieanbieter (z. B. Strom und Gas)
  • Mobilfunk- und DSL-Tarife
  • Kredite und Versicherungen

Wo Sie ein Vergleichsportal finden und wie Sie es nutzen

Da es im Netz einige Vergleichsportale gibt, kann man diese meist recht schnell finden. Dafür reicht einfach der gewünschte Suchbegriff + Vergleich, der in der Google Suche eingegeben wird. Meist werden einem dabei direkt einige Vergleichsportale angeboten. Besonders bei häufig gesuchten Suchbegriffen, sind die Erfolgsaussichten sehr hoch. Die Nutzung eines Vergleichsportals gestaltet sich dabei denkbar einfach. Man sucht sich einfach etwas aus, dass man verglichen haben möchte. Das funktioniert wunderbar über eine Sucheingabe. Aber auch ein Blick aufs Menü kann helfen. Bei Produkten und Dienstleistungen müssen meistens kaum Angaben gemacht werden und man bekommt direkt einen Vergleich zu sehen. Bei Versicherungen, Krediten oder Vergleichbarem, kann es aber unter Umständen sein, dass man zusätzliche Angaben machen muss. Diese sind aber meist schnell getan, sodass selbst ein sehr kurzfristiger Vergleich gut möglich ist.

Dieses Vergleichsportal können wir empfehlen

Diesen Screenshot haben wir der Webseite check24.de entnommen. Wenn Sie ein gutes Vergleichsportal suchen, gehört dieser Anbieter zweifelsohne zu den besten. Er bietet nämlich eine Vielzahl an Kategorien, in denen man einen Vergleich aufrufen kann. Dazu gehören neben allerlei Produkten, beispielsweise auch Kredite-, Tarife- und Reisevergleiche. Diese sind sogar sehr beliebt und werden häufig genutzt. Die Vielfalt ist bei check24.de zweifelsohne ein Grund, der dieses Vergleichsportal sehr interessant macht. Aber auch das Design der Webseite und die Einfachheit derer Bedienung, machen check24.de zu einem sehr guten Vergleichsportal. Umfangreich, benutzerfreundlich und schön umgesetzt. Bei den meisten Vergleichen, können Sie daher beruhigt auf check24.de zurückgreifen. Das heißt allerdings nicht, dass Sie gänzlich auf andere Vergleichsportale verzichten sollten. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt nicht finden können, kann es sich durchaus lohnen, andere Vergleiche zu suchen und zu Rate zu ziehen. Check24.de ist aber zweifelsohne eine der besten Optionen. Das zeigt sich auch an den mehrfachen Auszeichnungen, die das Vergleichsportal von TÜV erhalten hat. Im TÜV Service Test kann es mit der Note „sehr gut“ überzeugen. Eine grandiose Leistung.

Sind Vergleichsportale seriös und kostenlos nutzbar?

In der Regel können Vergleichsportale kostenlos genutzt werden. Dabei spielt es auch keine Rolle, was für einen Vergleich man aufrufen möchte. Die Anbieter stellen alle Ergebnisse kostenlos zur Verfügung. Das hängt auch damit zusammen, dass die Seiten anderweitig monetarisiert werden. Da Vergleichsportale unter Umständen sehr lukrativ sein können, gibt es leider nicht nur seriöse Anbieter. Allerdings brauchen Sie nicht zu fürchten, dass Ihnen Geld aus der Tasche gezogen wird. Es ist lediglich möglich, einen Vergleich zu nutzen, der beispielsweise etwas lieblos gestaltet ist und teurere Produkte bevorzugt. Dennoch können in gewissen Fällen auch solche Vergleichsportale nützlich sein. Vorausgesetzt natürlich, dass sie die richtigen Daten zur Verfügung stellen. So können Sie wunderbar die Preise vergleichen und eine Menge Geld sparen. Dennoch empfiehlt es sich natürlich vermehrt auf seriöse Anbieter zurückzugreifen, da Sie hier in vielen Fällen einen wesentlich besseren Service geboten bekommen. Selbst das Profitieren von Bonusangeboten und anderweitigen Aktionen, ist bei einem guten, seriösen Anbieter durchaus möglich.

Was Sie mit Vergleichsportalen wirklich sparen können

Mit Vergleichsportalen lässt sich selbst dann viel Geld sparen, wenn man stur ist und auf ein bestimmtes Produkt nicht verzichten möchte, wenngleich man wesentlich günstigere Angebote gefunden hat. Denn auch der Händler ist entscheidend dafür, wie viel man letztendlich für ein Produkt zahlt. Bereits bei einem Produkt um die 100 Euro, können durchaus Schwankungen in Höhe von 40 bis 60 Euro auftreten. Meist sind die Schwankungen zwar geringer, dennoch spart man auf diese Weise langfristig enorme Summen. In einigen Fällen ist das Wunschprodukt aber auch einfach zu teuer. Sollte das so sein, empfiehlt es sich eine günstigere Alternative auszusuchen. Vorausgesetzt, dass diese qualitativ etwas zu bieten. Nehmen wir an, dass man im Monat 5 Euro durch einen DSL-Vergleich, 3 Euro durch einen Mobilfunkanbieter-Vergleich und 10 Euro durch einen Wechsel des Energieanbieters. Hinzukommen eine einmalige jährliche Ersparnis von 300 Euro für Ausflüge und Urlaub (z. B. Flugpreisvergleich) und eine Ersparnis von 100 Euro monatlich durch Produkt- und Dienstleistungsvergleiche. Bereits durch ein gelegentliches Nutzen von Vergleichsportalen, ist das sehr gut möglich.  Im Jahr würde man auf diese Weise 1716 Euro sparen. Das ist eine Menge Kohle.