Wie sich mit Snapchat sehr viel Geld verdienen lässt

snapchat bild 1

Kaum einer hätte zu Beginn gedacht, dass Snapchat sich zu einem ernsthaften Konkurrenten von Facebook, Instagram und Twitter entwickeln könnte. Tatsächlich ist das aber nun der Fall. Mittlerweile ist Snapchat einer der beliebtesten Messagingdienste und erfreut sich weltweit zunehmender Beliebtheit. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass Snapchat sich auch wunderbar zum Geld verdienen eignet. Wie auch bei anderen sozialen Medien, kommt es dabei vor allem auf die eigene Reichweite an und wie man diese monetarisiert.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Snapchat herunterladen
  2. Inhalte mit anderen Nutzern teilen
  3. Eine Fangemeinde aufbauen
  4. Fangemeinde kontinuierlich mit neuen Inhalten versorgen
  5. Sich über die Monetarisierung seines Kanals Gedanken machen
  6. Sich für ein oder mehrere Monetarisierungsmöglichkeiten entscheiden
  7. Einnahmen generieren und auf weitere Fans hinarbeiten
  8. Kooperationsangebote erhalten und umsetzen
  9. Durch seine Reichweite bei Snapchat sehr viel Geld verdienen

Snapchat und warum es sich von anderen sozialen Medien unterscheidet

Auch bei Snapchat handelt es sich um ein soziales Medium. Der große Unterschied besteht darin, dass der Fokus nicht auf den Interaktionen der User liegt. Es geht darum Bilder und Videos mit der Community zu teilen. Das Besondere daran ist, dass sich diese nach einer bestimmten Zeit von selber löschen. Snapchat verfolgt also eine ganz neue Idee, die sich wesentlich von anderen sozialen Medien und Messagingdiensten abhebt. Gerade für motivierte Newcomer, bietet Snapchat einiges an Chancen.

Voraussetzungen um mit Snapchat Erfolg zu haben

Bei Snapchat steht in erster Linie der Spaß im Vordergrund. Wer allerdings mit Snapchat Geld verdienen möchte, muss möglichst professionell sein. Der Messagingdienst sollte also nicht als bloßer Zeitvertreib angesehen werden, sondern als vollwertiges Business. Das heißt auch, dass man bereit sein sollte, eine Menge Zeit in Snapchat zu investieren. Ebenso sollte man möglichst nur Inhalte teilen, die bei der Fangemeinde auch auf Zuspruch stoßen. Generell sollte man versuchen die bestehenden Zahlen und deren Entwicklung zu analysieren. Entsprechend sollte man sich verhalten. Doch auch Durchhaltevermögen ist von enormer Wichtigkeit. Gerade in der Anfangszeit wird man nämlich sehr viel Zeit investieren müssen, ohne das man dadurch wirklich Geld verdient. Ein professionelles Mindset ist daher eine Grundvoraussetzung, um mit Snapchat Erfolg zu haben. Wenn man dazu noch regelmäßig neue, gute Inhalte mit der Community teilt, steht dem eigenen Erfolg prinzipiell nichts mehr im Wege. Es ist allerdings zu empfehlen, dass man seinen Kanal an eine bestimmte Zielgruppe richtet. Diese sollte gut gewählt sein.

Wie und wieviel Sie mit Snapchat Geld verdienen können

Wenngleich Snapchat sich in vielerlei Hinsicht von anderen sozialen Medien unterscheidet, so hat es doch einige Gemeinsamkeiten. Dazu gehört auch, dass die Reichweite essentiell zum Geld verdienen ist. Selbst wenn man einen schönen Kanal hat und regelmäßig interessante Inhalte teilt, bringt einem das herzlich wenig, wenn die nötige Fangemeinde fehlt. Diese ist nämlich der springende Punkt, wenn es um die Monetarisierung des eigenen Kanals geht. Allerdings muss die Reichweite auch richtig eingesetzt werden. Ein Erfolgsbeispiel für Snapchat ist Jerome Jarre. Der junge Mann ist ein Star in Snapchat und besitzt eine Fangemeinde von circa anderthalb Millionen Followern. Aufsehen erregte er dadurch, als er mit einem Werbespot 30000 Dollar auf einen Schlag verdiente. Solche Spots sind übrigens eine der lukrativsten Möglichkeiten, um seinen Kanal zu monetarisieren. Im Grunde muss man dabei nichts weiter tun, als eine Fangemeinde aufzubauen und auf Kooperationen zu warten. Sobald man eine gewisse Reichweite hat, wird man nämlich für zahlreiche Unternehmen interessant. Diese sind oftmals bereit enorme Summen zu bezahlen, damit man für sie Werbung macht. Es gibt allerdings noch weitere denkbare Monetarisierungsmöglichkeiten. Beispielsweise eignet sich Snapchat auch wunderbar für Unternehmer, die ihre eigenen Produkte auf dem Markt vertreiben möchten.

Was Sie unbedingt über Snapchat wissen sollten

Das rasante Wachstum von Snapchat scheint nicht aufzuhalten. Es ist davon auszugehen, dass in Zukunft zahlreiche weitere Nutzer hinzukommen. Daher ist es im Grunde noch sehr sinnvoll, wenn man in das Snapchat Geschäft einsteigt. Allerdings sollte einem dabei bewusst sein, dass ein Großteil der User Jugendliche und junge Erwachsene ausmacht. Wenn man also Erfolg haben möchte, sollte man sich am besten eine Zielgruppe aussuchen, die in dieser Altersklasse stark vertreten ist. Die meisten erfolgreichen Snapchat Stars bedienen nämlich ein junges Publikum. Wer langfristig mit Snapchat sein Geld verdienen möchte, sollte außerdem bedenken, dass Snapchat bereits des Öfteren in Kritik geraten ist. Es geht dabei vordergründlich um den Datenschutz. In Sachen Sicherheit und Privatsphäre, scheint Snapchat nämlich klare Mängel vorzuweisen. Dazu gehört auch die Anfälligkeit gegenüber Hackerangriffen. Es gab bereits zahlreiche Fälle, wo private Inhalte an die Öffentlichkeit geraten sind. Gerade als Snapchat Star ist man natürlich ein beliebtes Ziel. Wer also besonders hohen Wert auf seine Privatsphäre legt, sollte es sich lieber zweimal mit Snapchat überlegen.