Legale Waffen im Internet verkaufen und damit Geld verdienen

waffen bild 1

Prinzipiell kann man alles über das Internet verkaufen. Dazu gehören auch Waffen. Wir möchten uns hier allerdings nicht mit dem illegalen Waffenhandel beschäftigen, sondern mit dem legalen. Es geht also ausschließlich um Waffen, die Sie auch tatsächlich verkaufen können.  Auch hiermit kann man viel Geld verdienen. Schließlich ist auch der legale Waffenhandel ein Geschäft, dass unter Umständen wirklich boomen kann. Wenn Sie also zur richtigen Zeit legale Waffen anbieten, können Sie damit sehr viel Geld verdienen.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Legale Waffen kostengünstig kaufen/produzieren
  2. Seine Waffen fotografieren und filmen
  3. Sich einen guten Domainnamen überlegen
  4. Freie Domain registrieren und Onlineshop aufbauen
  5. Onlineshop bestmöglich optimieren (Bilder, Videos, Links etc.)
  6. Seine Waffen anbieten und Preis festlegen
  7. Durch die Gewinnspanne bei jedem Verkauf Gewinn erzielen
  8. Sein Unternehmen in Schwung halten und regelmäßig Geld verdienen

Ist der Verkauf von legalen Waffen moralisch unbedenklich?

Waffen sind immer ein schwieriges Thema. Besonders dann, wenn es um den Handel mit ihnen geht. Selbst bei legalen Waffen stellt sich natürlich die Frage, ob man moralische Bedenken haben sollte. Natürlich kann man nie ausschließen, dass die verkauften Waffen für eine Straftat missbraucht werden. Allerdings werden auch viele Waffen an Menschen verkauft, die diese schlicht und einfach zu Sportzwecken nutzen. Ganz zu schweigen von all denen, welche die Waffen nur zur Selbstverteidigung. erwerben. Gerade letztere machen einen enormen Anteil der Kunden aus. Nur bei einer Minderheit ist damit zu rechnen, dass diese Ihre Waffen auch tatsächlich missbraucht. Der moralische Aspekt kann daher nur festgesetzt werden.

Braucht man für den Verkauf von legalen Waffen eine Waffenhandelserlaubnis?

Es gibt durchaus Waffen, die Sie auch ohne Erlaubnis weiterverkaufen dürfen. Bei einigen Waffen jedoch, werden Sie diese wohl oder übel brauchen. Daher ist es sehr zu empfehlen, dass Sie sich über die einzelnen Waffen und deren Status näher informieren. Schließlich möchten Sie ja ein legales Geschäft betreiben. Man muss dazu aber auch sagen, dass die Situation bei legalen Waffen nicht allzu streng ist. Um die Waffenhandelserlaubnis zu erhalten, muss eine Prüfung vor der zuständigen Behörde durchgeführt werden. Sollte die persönliche Eignung und das nötige Fachwissen gegeben sein, dürfte der Waffenhandelserlaubnis allerdings nichts im Wege stehen.

Was man rechtlich sonst noch beachten sollte

Selbst wenn man legale Waffen verkaufen möchte, muss man sich an einige Regeln halten. Während eine Waffenhandelserlaubnis nur in bestimmten Fällen nötig ist, so gibt es durchaus Regelungen, die immer beachtet werden sollten. Beim Verkauf von legalen Waffen sollten Sie beachten, dass Sie diese nicht an Personen unter 18 Jahren abgeben. Andernfalls kann es durchaus zu Problemen kommen. Selbst bei einem Verkauf über das Internet, sollte diese Regelung daher unbedingt beachtet werden.

Warum und wann sich der Handel mit Waffen besonders lohnt

Sollten Sie Waffen über einen Onlineshop anbieten, so können Sie damit einiges verdienen. Besonders dann, wenn Ihre Seite gut rankt und eine ordentliche Conversion aufweist. In diesem Fall können Sie davon ausgehen, dass Sie regelmäßig Verkäufe erzielen. Viele legale Waffen haben ein gutes Suchvolumen. Das Suchvolumen bei „Teleskopschlagstock“ beträgt sage und schreibe 22000. Bei Kubotan sind es sogar ganze 33100. Hinzukommen viele weitere Waffen und zahlreiche kleinere Begriffe. Voraussichtlich werden Sie das ganze Jahr über Verkäufe erzielen. Waffen sind nämlich keineswegs ein Produkt, dass sich nur saisonal verkauft. Dennoch gibt es etwas, wovon man besonders profitieren kann. Gerade das macht den Handelt mit Waffen so attraktiv. Gerade in politisch schwierigen Situationen, kaufen immer mehr Menschen Waffen über das Internet. Das hängt schlicht und einfach damit zusammen, dass diese sich fürchten und im Notfall beschützen wollen. So können Sie beispielsweise auch von der Flüchtlingskrise profitieren. Durch einen gut präsentierten Waffenshop im Internet, können Sie aus solchen Situationen viel Profit schlagen. Dabei sollten Sie aber natürlich stets darauf achten, dass Sie sich im rechtlichen Rahmen bewegen.