Schreiben ist seit jeher einer der schönsten und besten Ausdrucksmethoden. Das geschriebene Wort kann Jahrtausende überstehen und Sie mit diesem. Deswegen ist es kein Wunder, dass viele Menschen den Traum ein Autor zu werden hegen. Autoren sind Menschen, die mit geschriebenen Wörtern Geld verdienen. Allerdings ist es nicht so einfach in diesem Bereich Fuß zu fassen. Am besten ist es, wenn Sie klein anfangen und sich langsam hocharbeiten. Nur die wenigsten Menschen haben wirklich das Glück, dass ein geschriebenes Buch oder ein Artikel direkt veröffentlicht werden. Wollen Sie dennoch Ihrer Liebe zum geschriebenen Wort nachgehen und dabei sogar noch Geld verdienen, dann sind diese Möglichkeiten perfekt für Sie.

Erfüllen Sie die Voraussetzungen?

Sie können nur dann als Autor oder Autorin Geld verdienen, wenn Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen. In erster Linie ist es wichtig, dass Sie sich mit der deutschen Rechtschreibung sowie Grammatik auskennen. Sie müssen diese nicht bis zur Perfektion beherrschen, doch es ist notwendig, dass Sie sich hier gut auskennen. Viele Auftraggeber akzeptieren es, wenn einige wenige Fehler, die Sie natürlich am besten vermeiden sollten, in den Texten vorhanden sind. Dennoch sollten Sie die deutsche Sprache bestmöglich umsetzen. Zudem ist es hilfreich, wenn Sie viele Synonyme und Fremdbegriffe kennen. Das wertet einen Text direkt auf und sorgt für Abwechslung. Nicht zu vergessen ist, dass Sie auch die Zeichensetzung beherrschen sollten. Ein falsch gesetztes Komma ist jetzt kein Weltuntergang, doch bei andauernden Fehler rund um die Zeichensetzung sieht es direkt anders aus. Praktischerweise gibt es Online viele Programme und Dienstleistungen, welche Ihnen dabei helfen Ihre Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzungen und weiterer wichtige Autorenaspekte zu verbessern.

Online Geld verdienen durch passende Möglichkeiten

Es gibt heute zahlreiche Portale sowie Webseiten, die ständig auf der Suche nach Autoren/innen sind. Die besten Beispiele sind Textbroker sowie Content. Hier melden Sie sich an, wobei Sie nach einem Probetext in eine passende Kategorie eingeordnet werden. Jetzt haben Sie die Möglichkeit alle Texte aus dieser Kategorie zu bearbeiten. Der große Vorteil ist, dass es viele Auftraggeber gibt, sodass die Aufgaben immer sehr unterschiedlich ausfallen. Einmal will jemand einen Text über Staubsauger und der Nächste wünscht sich einen Reisebericht über Paris. Sind Sie flexibel genug, können Sie gutes Geld verdienen und dabei sogar noch Spaß haben. Ein Schritt weiter ist das eigene E-Book. Ein E-Book ist ein elektronisches Buch, welches alleine in digitaler Form vorliegt. Über verschiedene Portale, wie zum Beispiel Amazon, können Sie Ihr E-Book vertreiben. Sicherlich verdienen Sie dadurch nicht so viel wie mit einem gebundenen Exemplar, doch Sie erhalten Aufmerksamkeit. Das kann zum Paradedisziplin des Autorens führen: Ein eigenes Buch. Dafür benötigen Sie nicht nur frische Ideen, sondern auch einen passenden Verlag, worüber Sie Ihr Buch vertreiben können. Ideal ist es, wenn Sie langsam beginnen und sich nach oben arbeiten.

Verbinden Sie das Autorentum mit BonusBunny

Es gibt immer wieder Tage oder Wochen, wo Sie einfach keine passenden Aufträge finden. Das ist kein Problem, denn in dieser Zeit können Sie den Dienst von BonusBunny in Anspruch nehmen. Flauten sind als Autor keine Seltenheit, damit Sie aber den Verlust ausgleichen, sollte BonusBunny genutzt werden. Es werden Ihnen hier viele unterschiedliche Möglichkeiten geboten, damit Sie schnell Geld verdienen können. Der große Pluspunkt ist, dass dies eine wunderbare Alternative ist und Sie einmal auf neue Gedanken bringt. Sind Sie schon länger als Autor unterwegs, kennen Sie das sicherlich, dass Sie einfach an einer Denkblockade leiden und es nicht weitergeht. Eine Umfrage, ein Gewinnspiel oder einige Paidmails von BonusBunny später und Sie können neue Kraft schöpfen. Ganz nebenbei müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, dass Sie Geld verloren haben. Sie haben sogar noch etwas dazu verdient.

Die Vorteile als Autor im Überblick

Autor/in zu sein ist kein leichter Beruf und Sie müssen gewisse Voraussetzungen erfüllen, damit Sie zum Erfolg gelangen. Doch haben Sie sich erst mal einen Namen gemacht, diverse Aufträge erfüllt und fühlen sich immer sicherer in Ihrer eigenen Schreibkunst, kann dieser Beruf als Neben- oder Hauptverdienst einfach wunderbar sein. Sie schreiben täglich über andere Themen, erfreuen sich an freundlichen Kunden, die dankbar für Ihre Arbeit sind und erhalten dabei sogar noch Geld. Der größte Pluspunkt ist aber, dass Sie sich als Autor/in immer steigern können. Angefangen bei kleinen Aufträgen mit wenigen hundert Worten bis zu einem richtigen Buch. Es stehen Ihnen unendlich viele Türen offen, sodass Sie es ganz bis nach oben schaffen können. Steigt Ihnen einmal alles über den Kopf, können Sie die Seele einfach durch einige Aktionen bei BonusBunny baumeln lassen. Dadurch erden Sie sich wieder und können mit neuer Kraft durchstarten.

Das Fazit

Erwarten Sie nicht, dass Sie als Autor/in sofort den großen Durchbruch schaffen. Vielleicht wollen Sie das auch gar nicht, sondern einfach nur etwas Geld nebenbei verdienen. Das ist Dank den verschiedenen Portalen und Möglichkeiten heute kein Problem mehr. Die komplette Arbeit wird Online erledigt, sodass Sie bequem von zu Hause aus arbeiten können. Wollen Sie einmal eine Pause einlegen, müssen Sie nicht mit Verlusten rechnen. Ganz nebenbei können Sie Geld durch BonusBunny verdienen, sodass Sie die Auszeit vom Schreiben genießen können.