Mit Multi-Level-Marketing wirklich ein passives Einkommen möglich?

mlm bild 1

 

Marketing ist ein sehr vielfältiges und interessantes Thema. Wir möchten uns hier auf das Multi-Level-Marketing konzentrieren. Diese Form des Marketings kann sehr lukrativ sein. Allerdings ist sie mit einem schlechten Ruf vorbelastet. Davon sollte man sich allerdings nicht entmutigen lassen. Denn Multi-Level-Marketing oder kurz MLM kann eine wahre Goldgrube sein. Ein passives Einkommen ist durchaus möglich. Dieses kann sogar sehr hoch ausfallen. Vorausgesetzt natürlich, dass man das Potential von MLM voll ausschöpft.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Über seriöse MLM-Unternehmen informieren
  2. Sich mit einem Vertriebspartner in Verbindung setzen
  3. Einem seriösen MLM-Unternehmen beitreten (z.B. LR oder Jeunesse)
  4. Produkte verkaufen und von hohen Gewinnspannen profitieren
  5. Neue Kunden anwerben und ein Netzwerk aufbauen
  6. Von seinem Netzwerk profitieren und passiv Geld verdienen
  7. Mit möglichen Boni weiter angetrieben werden
  8. In der Unternehmenshierarchie aufsteigen
  9. Viel Ansehen und Geld verdienen

Was es mit Multi-Level-Marketing auf sich hat

Beim Multi-Level-Marketing geht es darum ein Netz aufzubauen. Man kann hier also von einer netzwerkartigen Vertriebsform sprechen. Wenn man bei einem Multi-Level-Marketing-Unternehmen angestellt ist, so handelt man als selbständiger Vertriebspartner. Das heißt, dass man interessierte Kunden wirbt. Besonders lukrativ ist das vor allem dann, wenn man die Kunden auch für das Unternehmen gewinnen kann und diese selbstständig als Vertriebspartner agieren. Auf diese Weise baut man sich nämlich ein Netzwerk auf. Man profitiert dabei nicht nur vom geworbenen Kunden an sich, sondern auch von dessen geworbenen Kunden. Durch angeworbene Personen erhält man dadurch Geld. Desto höher der Umsatz der geworbenen Kunden, desto höher fällt auch der eigene Verdienst aus. Zusätzlich kann man noch durch reguläre Produktverkäufe sein Einkommen aufstocken. Theoretisch ist es aber durchaus möglich, dass man lediglich von den Einnahmen seines Netzwerks lebt.

Was Multi-Level-Marketing so unglaublich attraktiv macht

Mit etwas Aufwand lässt sich mit MLM viel verdienen. Man hat nämlich die Chance auf ein solides passives Einkommen. Das allein ist bereits ein Grund, sich die Marketingform etwas näher anzuschauen. Das ist aber bei weitem noch nicht alles. Viele MLM Unternehmen bieten interessante Konditionen. Besonders dann, wenn man sich bewährt und Erfolg hat. Dadurch lassen sich viele Boni erzielen. Diese können sich beispielsweise in Form von Autos, Dinners, Reisen oder natürlich Geld äußern. Wer sich also ein Netzwerk aufbaut und damit passiv verdient, wird in der Regel von dem Unternehmen weiter angetrieben und belohnt. Meistens gibt es dabei ein Stufensystem. Sollte man es tatsächlich schaffen die höchste Stufe zu erreichen, so kann man mit tollen Boni und hohem Ansehen rechnen.

Warum Sie dennoch bei Multi-Level-Marketing aufpassen sollten

Multi-Level-Marketing an sich ist nichts Schlechtes. Sie brauchen also nicht auf die negativen Stimmen zu hören. Es handelt sich hierbei nicht um ein illegales Schneeballsystem. Dennoch gibt es einige Unternehmen, die ein MLM-System anpreisen und unseriös sind. Vor diesen sollte man sich natürlich hüten. Andernfalls kann es schnell passieren, dass man unnötig Geld und Zeit investiert. Daher sollte man sich ausschließlich an seriöse Unternehmen halten. Wenn man das tut, so kann man durchaus von einer MLM-Struktur profitieren.

Welche Unternehmen gute Konditionen bieten und vertrauenswürdig sind

Es gibt durchaus einige seriöse Unternehmen, die für MLM-Interessierte infrage kommen. Besonders empfehlenswert sind dabei beispielsweise LR Health & Beauty und Jeunesse Global. Wenn man sich für die Themen Schönheit und Gesundheit interessiert, sollte man sich beide Unternehmen unbedingt näher anschauen. Es handelt sich nämlich um seriöse Unternehmen, die tolle Verdienstmöglichkeiten und Boni bieten. Sie können eine gute Basis für den Erfolg sein. Das liegt auch daran, dass die Unternehmen eine gewisse Reichweite genießen. Allerdings muss man auch die nötigen Voraussetzungen erfüllen, wenn man wirklich Erfolg haben möchte. Denn Multi-Level-Marketing ist keineswegs für jeden geeignet.

Diese Voraussetzungen sollten Sie für Multi-Level-Marketing erfüllen

An sich kann jeder einem MLM-Unternehmen beitreten. Selbst die bekannten und erfolgreichen Unternehmen, bieten einen vergleichsweise einfachen Einstieg. Es ist aber in der Regel erforderlich, dass man eine gewisse Summe für den Einstieg bezahlt. Bei LR Health & Beauty ist das beispielsweise ein Starterpaket. Das Finanzielle ist hier aber nicht das bedeutende. Denn die Einstiegssummen sind nicht allzu hoch. Viel wichtiger ist es, dass man die richtige Persönlichkeit mitbringt. Bei MLM-Marketing ist es nämlich sehr wichtig, dass man auf andere Menschen zugeht. Eine gewisse soziale Kompetenz ist also sehr empfehlenswert. Dabei muss man sich bewusst sein, dass man die Menschen für sein Unternehmen und dessen Produkte gewinnen will.

Im Vordergrund steht dabei diesen als Vertriebspartner zu gewinnen. Der Verkauf von Produkten mag zwar lukrativ sein, verhilft allerdings nicht zu einem passiven Einkommen. Beim Anwerben von Kunden sollte einem klar sein, dass man auch auf viele Absagen und Missmut treffen wird. Damit muss man umgehen können und weiterhin motiviert bleiben. Ein gewisses Durchhaltevermögen ist dabei entscheidend. Wenn man jeden Tag auf Leute zugeht und diese zu gewinnen versucht, so wird man früher oder später ein lukratives Netz aufgebaut haben. Allerdings ist es dafür auch erforderlich, dass man genau das tut. Besonders erfolgsversprechend gestaltet sich die Suche nach potentiellen Neukunden dann, wenn man selbst für das Beworbene brennt.