Partner der Mainova AG werden und mit Hessens größtem Energieversorger kooperieren

%

SERIÖSITÄT

%

LUKRATIVITÄT

%

NACHHALTIGKEIT

Schitt für Schritt Anleitung:

  1. Etwas Startkapital für seine Partnerwebseite zurücklegen
  2. Analysieren und überlegen wie man seine Webseite aufbauen möchte
  3. Sein Webprojekt ins Leben rufen und bestmöglich optimieren
  4. Mit der Zeit seine ersten Besucher vorzuweisen haben
  5. Bei Affilinet oder Awin als Publisher anmelden
  6. Für das Partnerprogramm der Mainova AG bewerben
  7. Innerhalb von 2 Tagen als Partner freigeschalten werden
  8. Zugang zum Partnerbereich und konversionsstarken Werbemitteln erhalten
  9. Passende Werbemittel bedacht auf seiner Partnerwebseite integrieren
  10. Besucher durch Klicks an mainova.de weitervermitteln
  11. Für jede generierte Buchung eine fixe Provision erhalten
  12. Ab mehr als 16 monatlichen Sales in die bessere Provisionsklasse aufgenommen werden
  13. Als erfolgreicher Partner Sonderkonditionen Anfragen und noch mehr Geld verdienen

Die Mainova AG ist der größte Energieversorger in Hessen und bietet Strom- und Erdgastarife an. Das scheint sich zu lohnen. Der Umsatz des Konzerns betrug 2015 nämlich 1,94 Milliarden Dollar, was zum derzeitigen Stand etwa 1,62 Milliarden Euro sein dürften. Wenig ist das nicht. Und das Gute daran ist, dass auch Sie etwas von diesem Geld haben können. Die Mainova AG bietet Internetmarketern nämlich ein Partnerprogramm, welches diese an ihrem Erfolg teilhaben lässt. Ganz ohne ist eine Partnerschaft allerdings nicht. Es gibt einiges zu beachten.

Voraussetzungen um Partner zu werden und mit Mainova Erfolg zu haben

Mainova bietet Tarife für Strom- und Erdgas an. Zusätzlich dazu werden Energieausweise für Verbrauch und Bedarf vertrieben. Die eigene Partnerwebseite sollte also mindestens eines dieser Themen behandeln. Und dabei tritt leider auch schon das erste Problem auf. Die Konkurrenz in dem Bereich ist nämlich nicht zu unterschätzen, weswegen man sich auf einige Investitionen einstellen sollte. Zudem sollte man versuchen eine Nische zu finden, die sich gut mit diesen Themen verbinden lässt, ausreichend Besucher generieren kann und nicht zu hart umkämpft ist. Sobald die eigene Partnerwebseite steht und schon einige Besucher aufweist, muss man sich bei einem Affiliate-Netzwerk anmelden. Zur Auswahl stehen hier Awin und Affilinet. Nachdem die Anmeldung durch ist, gilt es sich für das Partnerprogramm von Mainova zu bewerben. Sofern die eigene Partnerwebseite den Vorstellungen des Unternehmens entspricht, wird man freigeschaltet und kann seine Webseite monetarisieren.

 

 

Vergütungsmodell des Mainova Affiliate-Programms

 

Die Mainova AG bietet fixe Provisionen, die sich bei besonders erfolgreichen Partnern erhöhen können. Die Basisvergütung für Stromtarife beträgt 27,00 Euro. Bei Gastarifen sind es sogar 30,00 Euro. Ab 16 Sales im Monat wird die Provision angehoben. Ab da gibt es für Strom 30 Euro und für Gas 35,00 Euro. Gutscheinpublisher werden separat geführt. Diese erhalten für beide Tarifarten eine Fixprovision von 15,00 Euro. Für vermittelte Energieausweise gibt es ebenfalls eine Belohnung. Bei Energieausweisen zum Verbrauch gibt es 7,00 Euro. Bei Energieausweisen zum Bedarf sind es 10,00. An sich recht anständige Fixprovisionen, die im Vergleich jedoch gar nicht einmal so gut dastehen. Es gibt nämlich einige Energiedienstleister, welche vermittelte Tarife wesentlich besser vergüten. Allerdings muss dazu auch gesagt werden, dass bei Mainova gegebenenfalls Sonderkonditionen möglich sind. Diese gibt es allerdings nur auf Anfrage. Außerdem gehen wir davon aus, dass besondere Konditionen ausschließlich sehr erfolgreichen bzw. umsatzstarken Partnern vorbehalten sind.

 


Diese Vorteile bringt Ihnen eine Partnerschaft mit dem Energiedienstleister

Ob die Provisionen von bis zu 35,00 wirklich als Vorteil des Partnerprogramms anzusehen sind, lässt sich definitiv anzweifeln. Jedoch gibt es zweifelsohne einige Vorzüge, welche man als Affiliate von Mainova genießt. Besonders gefällt uns z. B. die sehr lange Cookie-Laufzeit, die stolze 90 Tage beträgt. Im Gegensatz zu 30 oder 60 Tagen, was schon recht häufig vorkommt, ist eine derartige Laufzeit wirklich selten. Für die Affiliates heißt das, dass auch im Nachhinein Verkäufe generiert werden. Diese werden zusätzlich durch die konversionsstarken Werbemittel und der auf Konversion optimierten Landingpage begünstigt. Zudem sind auch die Stornoquoten gering. Abgesehen davon sollte Mainova zugutegehalten werden, dass sie ihre Partner nicht unnötig lange warten lassen. Die Freischaltung erfolgt nämlich innerhalb von 2 Tagen. Zudem steht ein persönlicher und professioneller Kontakt zur Verfügung, der einem bei auftretenden Problemen zur Seite steht.

Registrierung

Melden Sie sich jetzt bei Bonus-Bunny an!
Dein Benutzername:
Deine E-Mail Adresse:
E-Mail Adresse wiederholen:
Passwort:
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. Ich stimme außerdem zu, dass Bonus Bunny mich über neue Aktionen von Werbekunden und Möglichkeiten um Geld zu verdienen per Info-Mails informiert.

©Bilder: Pixabay, Screenshot Majestic

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.